Shopping auf Kreta

Auf Kreta können Sie das meiste kaufen, was Sie in den Läden in Nord-Europa zu kaufen finden. Das Sortiment kann ein wenig kleiner sein und die Marken unterschiedlich, aber Ihnen werden wahrscheinlich nichts fehlen.

Die Preise in der kretischen Geschäften hat in den letzten Jahren zugenommen. Griechenlands Wirtschaftskrise hat dazu geführt, dass die Mehrwertsteuer deutlich erhöht geworden ist, so dass die Preise auch gestiegen sind.

Generell sollten Sie erwarten, dass die Preise für importierte Waren höher sind als in Nordeuropa. Auf der anderen Seite, niedrigere Preise für lokale Waren. Wenn zB. Sie importierte Weine, importierte Kleidung oder Elektronik wünchen, ist es ziemlich teuer im Vergleich zu Deutschland, während lokal produzierten Alkohol, Fleisch und Gemüse, etc. relativ billiger ist.

Geschäftszeiten auf Kreta

Die Öffnungszeiten variieren, aber im allgemeinen gibt es "Siesta" zwischen 14 und 17.30 Uhr. Viele Supermärkte und Geschäfte in touristischen Gebieten haben ohnehin nicht geslossen. Geschäfte in touristischen Gebieten können auch bis 23 Uhr offen haben und an Sonn-und Feiertagen. Aber nur in der Saison.
Supermärkte sind geöffnet von Uhr. 8-21, werktags von von April bis Oktober und an. 8 bis 20 den Rest des Jahres.
Andere Geschäfte von 9 bis 21 Uhr, Dienstag, Donnerstag und Freitag. Montag und Samstag nur bis 14 Uhr. Geschlossen an Sonn-und Feiertagen.
Tankstellen sind geöffnet von 8 bis 21 oder 22 Uhr. Wenige länger als diese. Es variiert, ob sie an Sonn-und Feiertage offen sind.
Apotheken haben die gleichen Öffnungszeiten wie andere Geschäfte. Wenn Sie eine Apotheke außerhalb der üblichen Geschäftszeiten benötigen, gibt es ein Schild im Fenster, das zum nächstgelegenen offene Stelle angezeigt.

Kretische Spezialitäten / Souvenirs

Kunsthandwerk und Souvenirs. Es ist kaum überraschend, dass mann auf Kreta reichlich Gelegenheit hat, Souvenirs und Kunsthandwerk zu kaufen. Sowohl hohe Qualität und sollches die serienmäßig in China hergestellt ist. Aber was ist eigentlich typisch kretischen Produkten?

Lesen Sie dazuLesen Sie mehr über Kunsthandwerk auf Kreta.

Kretische Handwerk ergibt sich primär aus der Tradition als eine landwirtschaftliche Gemeinde. Kreta ist berühmt für gewebte und gestickte Decken, Tischdecken und ähnliches. Kretischen Messer haben eine hohe Qualität. Und ein unverwechselbares Souvenir könnte kretischen Stiefel sein! Auch Holzschnitzereien und geflochtene Körbe sind traditionelle Handarbeiten. Kretische Keramik, auf 4.000 Jahre alten Tradition, ist vielleicht die authentischste Souvenir, die Sie erwerben können.

Lesen Sie dazuLesen Sie mehr über Margarites, wo Töpferei die Hauptbeschäftigung seit Jahrhunderte ist.

Schmuck und Uhren. In den größeren Städten, Heraklion, Rethymnon und Chania gibt es viele Juwelieren und andere Geschäfte, die Schmuck und Uhren zu verkaufen. Wettbewerb ist heftig, so die Preise sind niedrig. Man findet alles von billige Massenwaren bis bekannter Marken und gute handgemachte Sachen.

Kretische Lebensmitteln. Wenn Sie einen kleinen Geschmack auf Kreta mit zurücknemhen möchten ist das Olivenöl, Käse, Honig oder Kräuter, was Sie in den Koffer legen sollen. Es gibt ca. 60 Olivenbäume pro Einwohner auf Kreta und einer durchschnittlichen griechischen verbrauchen 25 Liter Öl pro Jahr, so ist es sicherlich ein authentisches Souvenir. Kaufen Sie nur Olivenöl extra vergine. Probieren Sie die Produkte und kaufen Sie am besten bei der Hersteller. Es ist billiger und und besser.

Kretischen Honig der fleißigen Bienen von wildem Thymian Blüten extrahiert haben, ist hervorragend und beide Thymian, Oregano und viele andere Kräuter sind frisch und gut. Kretischen Käse ist ein wenig übersehen. Aber Sie können wirklich gut und nicht sehr teuer Käse kaufen. Nicht Feta, der nicht einem kretischen Käse ist, sondern zum Beispiel die kretische Variante einer frischen Käse genannt misithra.

Lebensmittel, etc.

Fleisch und Fisch. Wenn Sie Ihr Fleisch beim Metzger kaufen ist es fast sicher, dass das Fleisch von höherer Qualität ist, als Sie in Nordeuropa finden. Landwirtschaft in Kreta ist traditionell und das Lamm, Schwein, Huhn und andere Produkte unter natürlichen Bedingungen produziert, dass degustiert werden können.
Fisch ist jetzt ein seltenes Gut in das Mittelmeer und der Preis ist relativ hoch. Wenn Sie in unserem Haus wohnen, können Sie in der Taverna Maria fragen. Vielleicht können sie Fische aus einheimischen Fischern erhalten an eine etwas günstigeren Preis.

Read aboutLesen Sie auch:Welche Arten von Fischen gibt es in den Gewässern um Kreta?

Gemüse und Obst. Es gibt viele Theorien und keine endgültige Erklärung, aber die Tatsache ist: Sie werden niemals in Ihrem Leben besser Tomaten und Gurken haben als die, die Sie auf Kreta schmecken. Das ist die Wahrheit. Ob es wegen Klima, Boden, Anbaumethoden oder etwas anderes ist.

Die Griechen führten die Tomate im Jahr 1815 ein und hat seitdem den Anbau bis zur Perfektion entwickelt. Zusammen mit den anderen Gemüse ist es ein sehr wichtiges Element in der traditionellen Küche. Man kann leicht importierte Gemüse kaufen, aber es gibt keinen Grund dafür, wenn es gibt lokale Tomaten, Gurken, Kartoffeln, Karotten, Avocados, Bananen, Äpfel, Birnen, Kirschen, Orangen, Zitronen, Oliven, Paprika, Melonen, Auberginen...
Und dann gibt es die wilden Kräuter - 'ta horta "- das ist ein ganzes Kapitel für sich.

Lesen Sie dazuLesen Sie mehr über wilden Kräuter, kretische Essen und sehen Sie einen Film Über Raki Herstellung.

Wein, Bier, Spirituosen. Wie bereits erwähnt sind importierte Waren nicht besonders billig in Griechenland. Diess umfasst auch Wein, Bier und Spirituosen. Insistieren mann auf Französische Wein, muss man dafür bezahlen. Und möchten Sie Cognac statt Metaxa haben, muss es auch extra bezahlt werden.

Der lokale Wein kann alles von fast ungenießbar, biss zum sublim sein. Kretas produziert etwa 20% aller Weine in Griechenland und wenn Sie ein wenig mehr bezahlen können Sie außerordentlich guter Wein von lokalen Produzenten bekommen. Sie können auch Glück haben, dass der lokale Wein, der in einer Taverne angeboten wird sehr gut ist, aber man kann genauso oft Pech haben und eine ziemlich eintönigen Flüssigkeit bekommen.

Es gibt zwei gängige griechischen Biermarken, die ausgezeichnete Lager haben, Mythos und Alpha. Sie können einige andere Marken kaufen, aber der neue Trend mit Kleinbrauereien und Bierspezialitäten hat nicht Kreta erreicht.

Innerhalb Spirituosen können Sie die meisten kaufen, aber auf lokaler Ebene gibts in erster Linie, Raki oder Tsikoudiá, wie es auf der kretischen Dialekt heisst. Auch hier kann die Qualität variieren als Raki lokal in mehreren Orten gebraut wird. Ouzo ist kein kretischen Getränk, sondern gehören in den Rest von Griechenland. Aber es kann natürlich auch gekauft werden.

Kiosken. Ein Kiosk oder eine "periptero", wie es in der griechischen genannt wird, ist an jeder Straßenecke zu finden. Es soll rund 46.000 seiner Art in Griechenland sein. Das sind kleine Holzhäuser auf ein paar Quadratmetern, die vollständig in die verkaufte Waren eingepackt ist: Zigaretten, Limonade, Eis, Süßigkeiten und Snacks, Zeitungen, Zeitschriften, Schlüsselanhänger, Postkarten, Telefonkarten, Zahnpasta, Kondome, Stifte und vieles mehr. Sie können fast alles, was Sie gerade vergessen haben, kaufen und dann ist es bis spät abends geöffnet. Einige sind sogar 24 Stunden geöffnet. Es ist auch hier wo Sie Busfahrkarten oder Parkscheine kaufen können.

Tankstellen und Benzin. Es gibt nicht viele Tankstellen mit Self-Service auf Kreta. Und erwarten Sie nicht dass Sie Ihre Kreditkarte benutzen können. Ein Mitarbeiter füllt für Sie und Sie zahlen bar danach. Benzin ist in Griechenland teuer. Die Preise gehen rauf und runter, aber man muss davon ausgehen, dass es etwas teurer ist als in Deutschland.