Kreta kennen lernen

Lesen Sie über die kretische Geographie, Klima, Geschichte, Sehenswürdigkeiten, etc.

Verwenden Sie das Menü auf der linken Seite oder klicken Sie auf die Karte

Für jede Geschmack etwas dabei

Kreta ist die größte Insel Griechenlands, und es ist unmöglich auf wenigen Seiten mehr als eine Geschmacksprobe zu geben, von all dem was Kreta seinen Besuchern zu bieten hat.
Wir haben hier einige generelle Informationen gesammelt über Kretas Natur, Kultur und Geschichte, Und einige Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten beschrieben, die relativ leicht von der Villa Talea aus erreichbar sind.
Wir haben auch Beschreibungen einiger der naheliegenden Badestrände, Restaurants und Tavernen inkludiert. Schließlich haben wir einige Aktivitäten beschrieben, wie Wandertouren, Schiffausflüge, Weinproben, Golf und vieles mehr. An diesen Aktivitäten teilzunehmen, sollten die Sie sich im Laufe Ihres Urlaubs auf Kreta bestimmt mal überlegen.

Klicken Sie auf die Karte oder benützen Sie das Menu hier links um einen Eindruck von Kretas Herrlichkeiten zu bekommen.

Ein paar grundlegende Fakten über Kreta

Kreta ist die größte griechische Insel und (Abgesehen von der kleinen Insel Gavdos) südlichsten Teil von Europa. Es ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel mit mehr als zwei Millionen Besuchern (mehr als 22% aller internationalen Ankünfte in Griechenland) jährlich.

Grundfläche:

Kreta ist 260 km (160 Meilen) lang und zwischen 12 und 56 km (7,5 bis 35 Meilen) breit. Die Insel hat eine Fläche von 8.260 Quadratkilometern (3.190 Quadratmeilen).

Bevölkerung und wichtigsten Städte auf Kreta:

Die Bevölkerung von Kreta ist 623.666 (Volkszählung 2005) oder rund 5% der Gesamtbevölkerung Griechenlands, (10.665.989 - Volkszählung 2003). Etwa 42% leben in die Städten auf Kreta. An der Nordküste ist Heraklion größte Stadt und Hauptstadt von Kreta (130.914 Einwohnern), der zweitgrößte ist Chania (53.373 Einwohnern) und der drittgrößte Rethymnon (27.868 Einwohnern). Weitere wichtige Städte an der Nordküste sind Agios Nikolaos (19.462 Einwohnern) und Sitia (14.338 Einwohnern). An der Südküste Ierapetra ist der größte Stadt (23.707 indbyggere). (2001 census).

Valuta:

Euro war seit 2002 der Valuta Griechenlands - bevor var es Drachmer.

Sprache:

Griechisch / kretischen Dialekt

Religion:

Griechisch-Orthodoxe